Über uns

Der Jodlerklub Frohsinn Lanzenhäusern wurde im Jahr 1941 von dreizehn jungen

motivierten Sängern aus dem Niederteil (Gemeinde Schwarzenburg) gegründet.

Getreu dem Motto wird heute noch das bodenständige Kulturgut mit Singen, Jodeln,

und Theater spielen gepflegt. Die Kameradschaft innerhalb des Vereins war in all

den vergangenen Jahren immer  sehr wichtig und wird es auch in Zukunft bleiben.

 

Jedes Jahr Ende November/Anfang Dezember findet das Konzert und Theater statt.

Im Zweijahresrhythmus wird das Waldhüttenfest in Albligen und zusammen mit

dem Jodlerdoppelquartett Steinenbrünnen das Gartenfest in Steinenbrünnen

organisiert.

Download
Geschichte Vereinsgründung und wichtige Meilensteine
Geschichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 415.3 KB

Tenor - Bass